PUMP

Shooting im Mai 2010: Am 29.05.2010 fand in Calw in Baden Württemberg das Fotoshooting mit der Band Pump statt.

Also Location diente ein altes Lagergelände im dem Innen wie Außen die Aufnahmen entstanden sind. Begonnen haben wir mit den Aufnahmen gegen 11.00 Uhr morgens. Allerdings waren wir erst mal beim großen „M“ zum Kaffee.  Dort ist dann auch das Foto unter dem Schild entstanden, welches Michael dann mit dem Pump-Schriftzug ergänzt hat.

Nach den Aufnahmen auf dem Hallengelände ging es dann noch zu einer Grafittimauer, die auch in Calw zu finden ist. Gegen 15.00 Uhr waren dann alle Aufnahmen im Kasten. Das Sortieren der Fotos und das nachträgliche Bearbeiten in dem dunklen schwarz-weißen Look hat dann noch eine Weile in Anspruch genommen. Aus rund 800 Fotos sind diese ca. 50 Fotos in die engere Wahl gekommen, aus denen die Band sich dann ihre Favoriten ausgesucht hat.

Hier ist eine Auswahl von Fotos die die Entstehung vom Shooting bis hin zum fertigen Bild zeigen.

Bandshooting

Bandgeschichte

Gegründet wurde Pump im Jahr 2002 um den ehemaligen Brainstorm-Sänger Marcus Jürgens. Die Gitarristen Aki Reissmann, Ulli Hauff, Bassist Stephan Bürk und Drummer Achim Keller komplettierten das Line-up. Die ersten Auftritte bestritt die Band als Support der US-Hard-Rock-Legenden Dokken und Harem Scarem.

2004 nahmen Pump ihr Debütalbum Against Everyone’s Advice unter der Regie von Tommy Newton auf. Es folgte eine Tour mit Axel Rudi Pell. Das Nachfolge-Album Breakdown to Breakthrough entstand 2006 ebenfalls in Zusammenarbeit mit Tommy Newton. Nach den Aufnahmen verließ Schlagzeuger Achim Keller die Band, um zu Victory zu wechseln und wurde durch Markus Kullmann ersetzt.

Mit dem ehemaligen Symphorce-Gitarristen Stef Bertolla fanden Pump einen geeigneten Nachfolger für Ulli Hauff, der die Band ein Jahr später ebenfalls verließ. Durch den Weggang von Stephan Bürk (aus beruflichen Gründen) und Markus Kullmann, der seine Aufmerksamkeit verstärkt Dezperadoz widmete, stand die Band vor den Aufnahmen zum geplanten dritten Album im Frühjahr 2008 ohne Rhythmus-Sektion da.

Neue Mitstreiter fanden die Stuttgarter in Bassist Micha Vetter und Andy Minich an den Drums. In dieser Besetzung fanden im Sommer 2008 die Aufnahmen statt. In Zusammenarbeit mit Produzent Uwe Lulis (Ex-Grave Digger / Rebellion),wurden in dessen Black Solaris Studios 12 Titel aufgenommen.

"Sonic Extasy" erschien am 25.September 2009 bei dem Label Fastball Music und wird von Sony Music vertrieben. Es folgte eine Tour mit UFO und House of Lords auf der die Band ihr neues Werk live vorstellte.

Im Frühjahr 2010 wird Marcel "Selly" Bernhardt fester Bestandteil des Line-ups, nachdem er zuvor bereits als Tourgitarrist bei einigen Shows ausgeholfen hatte. Im Sommer 2010 waren Pump unter anderem auch auf dem Rock of Ages Festival neben Bands wie Gotthard, Foreigner, D-A-D und Golden Earring zu sehen.

Gründung 2002

Aktuelle Besetzung Gesang Marcus Jürgens Gitarre Aki Reissmann Gitarre Marcel "Selly" Bernhardt Bass Micha Vetter Schlagzeug Andy Minich

Wichtige ehemalige Mitglieder Schlagzeug Achim Keller Gitarre Ulli Hauff Schlagzeug Markus Kullmann Bass Stephan Bürk Gitarre Stef Bertolla

Pump in their own words:

Biography:

Some people might say you can’t play 80ies Metal nowadays, you can’t do this, you can’t do that…come on…the only thing you can’t do is put music into drawers! It’s only Rock’N’ Roll…and they like it!!! Nothing more – nothing less. It’s beer drinkin’, whiskey slammin’, hotel trashin’; chick bangin’ – kick ass Rock-N-Roll!!!!!!!!!! That’s what it’s all about. A description of them, the code they live by, or better both. Come inside and join the PUMP circle of friends. You won’t believe your eyes and ears. PUMP is one of the most exciting new bands of the new millennium. Lookin’ upon them and listening to their music may leave you changed for life. You might feel a sudden need to get drunk, remove your clothes and doin’ all the the things your Mom shouldn’t know. Just things you’ve only fantasized about. If so, welcome to the world of PUMP!

PUMP

is a band with a solid foundation and real Rock-N-Roll blood runnin’ down their veins. 5 guys who where only born to do one thing, rock the world!!!!!! PUMP was formed in February 2002 by a group of talented, hard-working musicians. Tired of being told what type of music they should play, PUMP decided to go against the pervasive Grunge/Nu-Metal grain to play the hard rock music they love in the vain of Skid Row, Tesla, Whitesnake, Aerosmith and Dokken. Their defiance has paid off. After only a short time, they are taking hard rock and metal to a new generation. PUMP’s current line-up is led by vocalist Marcus Jürgens, whose raw vocal ability contributes to the band's distinctive sound. The guitar team of Ulli Hauff and Aki Reissmann each bring his own unique guitar style to this hard-driving mix: bluesy, yet melodic with a heavy twist. Bassist Stephan Bürk and drummer Markus Kullmann provide the solid, rhythmic foundation on which the music is built. PUMP has what it takes to bring hard rock to a scene hungry for music that is loud, heavy,and straight from the gut. The music is about good times, bad times, sex, booze and lots of life stories, all wrapped up into high-energy Rock-N-Roll music. It’s pure, not pretend, not faked or forced. It’s just simple, but PUMP has something special, a gift, the passion, the drive, the ability to make it happen. It’s time to stand up and salute the next generation of Rock-N-Roll music. Some people already could witness their raw live energy whereas they had the opportunity to open up a few shows for Harem Scarem and legendary US-Rockers Dokken. Now it’s time to present their first full-length album produced by german top producer Tommy Newton which was recorded at the famous Area 51 Studios in Celle and proofs the amazing variety of PUMP. From hard driving heavy rockers to soulful ballads PUMP offers everything you need for your next Rock ‘n’ Roll party! On Tour with Axel Rudi Pell on the first leg of their European tour On Tour with Queensryche in Germany So lock up your daughters and prepare yourself to follow t