"The Jukin´ Castle 2014“ - Ein altes Schloss und viele hundert PS-Boliden

Viele schöne Oldtimer aus der Wirtschaftswunderzeit trafen auf ein altes Wasserschloss und feierten ein nostalgisches Happening. Zum zweiten Mal fand das „The Jukin´Castle“ in Schloss Wendlinghausen bei Dörentrup im Kreis Lippe statt.

Ein Märchenschloss innerhalb einer spätsommerlichen Umgebung inmitten von Feldern und Wäldern traf auf märchenhaftes Blech aus den letzten 60 Jahren. Das Ambiente versetzte den Besucher in die Wirtschaftswunderzeit, als das Benzin bezahlbar und die Welt noch in Ordnung war. Wie man es vom Musikbox- und Straßenkreuzer-Festival in Kaunitz gewohnt ist, konnte auch hier der Besucher in eine Welt eintauchen, die den Charme und die Anmut der 50´s verkörperte, alles war authentisch, sogar das Essen.

Von den Machern des Musikbox- und Straßenkreuzer-Festivals in Kaunitz geplant, galten auch für die 2. Auflage dieser einzigartigen Veranstaltung die gleichen Bedingungen, US-Cars bis Bj. 77 inkl. 2 Personen durften gratis auf das Gelände, Europäer bis Bj. 1969 (Modellreihen die erstmals 1969 und weitere Jahre unverändert gebaut wurden, auch wenn sie geringfügig jünger sind, ebenfalls). Durch die tatkräftige Mithilfe des Cadillac-Museums in Hachenburg und seinem Gründer, Uli Müller, wurde auch in diesem Jahr wieder eine große 59er-Parade präsentiert. Alles, was die 50 ́s & 60 ́s so beliebt macht, war wieder zu finden: ein großes US-Oldtimer-Treffen und jede Menge Kultobjekte zum Bestaunen und Kaufen.

Wie war´s?

"Hoffen wir das sich dieses Treffen etabliert!"

Im letzten Jahr stellte sich die Frage ob sich die Veranstaltung etabliert. Es sieht ganz so aus, denn das Schloss bietet neben der tollen Atmosphäre auch genügend Platz. Wie im ersten Jahr war auch wieder das Wetter die große Unbekannte. Am Samstagmorgen donnerte ein ordentliches Gewitter herunter und setzte die Parkfläche ordentlich unter Wasser. Zum Glück kam der Regenguss am sehr frühen Morgen und das Wetter blieb den ganzen Tag hervorragend Sonnig. Trotz allem waren die feuchten Wiesen nicht ganz so geeignet um die schweren Boliden zu halten und so mancher brauchte etwas Schwung und Hilfe um den Rasenplatz wieder zu verlassen. Die Infrastruktur ist bei solchen Bedingungen leider nicht perfekt.

Das mag ein kleiner Wermutstropfen sein, der dieser tollen Veranstaltung aber nicht im Wege stehen sollte.

Fotogalerie der US Cars

Ein großes Live-Programm erwartete die Besucher auch dieses Mal. Wie in jedem Jahr gab es auf der Bühne historische Musik der Spitzenklasse.

The Downhomers oder doch "The Rockabilly Four"?

The DOWNHOMERS bieten Ihrem Publikum stilechten Rock And Roll, so wie er von legendären Interpreten wie Elvis Presley, Buddy Holly, Chuck Berry und vielen anderen in den Jahren 1955 bis 1960 etabliert wurde.

Und - Überraschung:  ....in 2014 spielen die DOWNHOMERS als "The Rockabilly Four"

 

Alte Freunde auf der Bühne - Die Essenz aus 25 Jahren "live" Rock & Roll...

In den Rockabilly Four vereinen sich 25 Jahre Bühnenerfahrung der inzwischen legendären DOWNHOMERS mit einigen neuen Gesichtern, frischen Impulsen und hoher Spielpräzision zu einem explosiven, musikalischen „live“ Ereignis, das sein Publikum – egal ob im intimen Kellerclub oder auf dem weitläufigen Open Air - von der ersten bis zur letzten Note ergreift, mitreißt und jedes Tanzbein gnadenlos (über)fordert. Dass die Rockabilly Four auch in puncto Bühnenoptik auf stilechte Bekleidung, Instrumente und Accessoires Wert legen, versteht sich von selbst. Denn das Auge hört mit!

Das musikalische Konzept der Rockabilly Four liegt in einer, in Spielweise und Sound, möglichst dicht am Original orientierten Wiedergabe der Rock & Roll Klassiker der Jahre 1955 bis 1960. Die Rockabilly Four sind mit Zwei Gitarren, Schlagzeug und Kontrabass stilecht aufgestellt – wahlweise, je nach Bühnengröße und Budget, ergänzt durch Piano und Backing Vocals.

Das Repertoire umfasst die großen Hits der großen Stars wie Elvis, Buddy Holly, Eddie Cochran, Chuck Berry, Bill Haley, etc.. Aber die Rockabilly Four bringen auch dem besonders kritischen Fachpublikum immer wieder einige Schmankerl zu Gehör, an deren live Aufführung sich Bands im Allgemeinen selten oder gar nicht heran wagen.

www.the-rockabilly-4.de

Fotogalerie

Danny and the Chicks

Schmalzig ... fetzig ... rock'n rollig!

Man nehme: Einen charismatischen Frontmann, mehrere gnadenlos gut aussehende Tänzerinnen (die auch noch singen können), dazu fetzigen Rock' n' Roll, jede Menge Nostalgie mit dem Flair der Wirtschaftswunderzeit, Petticoats und eine rasante Bühnenshow ... das sind Danny & The Chicks live!

Doch nicht nur für die ältere Generation singen Danny & The Chicks von Teenagern in Love und anderen großen unerfüllten Lieben. Da Rock' n' Roll und die 50er-Jahre-Mode zwar Retro sind, aber dennoch voll im Trend liegen, fühlen sich auch viele junge Leute angesprochen. Es ist kein Zufall, dass es ausgerechnet Danny & The Chicks sind, die das erste deutschsprachige Rock 'n' Roll-Album seit Langem auf den Markt gebracht haben. Und das präsentieren sie natürlich auch live - ein Ohrwurm nach dem anderen, fetzige Rythmen, coole Lieder mit Super Texten, Entertainment für jede Altersgruppe.

http://www.danny-and-the-chicks.de/

Fotogalerie