Wieder mehr als 300.000 Besucher erwartet

Die ESSEN MOTOR SHOW ist der Höhepunkt und Abschluss der jährlichen Motorsport-Saison. Vom 30. November bis 8. Dezember 2013 werden mehr als 500 Aussteller ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen in 18 Hallen der Messe Essen präsentieren. Nach dem Besucherrekord 2012 mit mehr als 341.000 Gästen werden dieses Jahr wieder mehr als 300.000 Menschen zur Essen Motor Show erwartet. Damit ist sie Deutschlands besucherstärkste jährliche Automobilmesse. Regelmäßige Neuigkeiten zu dieser Veranstaltung der Messe Essen gibt es auch im Internet unter www.essen-motorshow.de oder bei Facebook unter www.facebook.de/essenmotorshow.

Die 46. ESSEN MOTOR SHOW öffnet ihre Tore zwar erst im November – Tickets für die deutsche Leitmesse für sportliche Automobile gibt es aber schon jetzt. Wegen der großen Nachfrage startet die Messe Essen den Vorverkauf bereits ein gutes halbes Jahr vor der Veranstaltung (30. November bis 8. Dezember 2013). Fans der ESSEN MOTOR SHOW können sich über stabile Preise für Eintrittskarten freuen: So kosten Tageskarten für Erwachsene 16 Euro, mit Frühbucherrabatt im Online-Vorverkauf 14 Euro.

Spezielle Angebote für Mädchen sowie für Väter und Söhne

Außerdem hat das Team der ESSEN MOTOR SHOW spezielle Tages-Angebote aufgelegt: Zum Girl’s Day am 2. Dezember sind an der Tageskasse Karten für 6 Euro erhältlich, zum Vater-Sohn-Tag am 6. Dezember ein Kombi-Ticket für zwei für 18 Euro. Zudem gibt es erstmals ein Zwei-Tages-Ticket, das regulär 30 Euro, mit Frühbucherrabatt 27 Euro kostet. Die Messe Essen kommt damit allen Besuchern entgegen, denen ein Tag auf dem ausgezeichneten Tuning-Event (Theo-Award 2012 und 2013) nicht reicht.

Live-Action mit Drifts und qualmenden Reifen

Zum umfangreichen Programm der ESSEN MOTOR SHOW zählen 2013 die tuningXperience, eine Sonderschau zum 30-jährigen Jubiläum der DTM, der 2. Sponsors Motorsport-Summit sowie Live-Action mit Drifts und qualmenden Reifen. Neu sind spezielle Thementage für Fachleute wie der Werkstatt-Tag am 3. Dezember, der Reifen-Tag am 4. Dezember und der Händler-Tag am 5. Dezember 2013.

Programm 2013

DTM 2013 - legendäre Siegerfahrzeuge aus den letzten 30 Jahren (Halle 3)

Die EMS widmet der populärsten internationalen Tourenwagenserie DTM eine eigene Sonderschau. 1984 gegründet, startete die Rennserie 2013 in ihr 30. Jahr. Als Auftakt zum Jubiläum zeigt die Sonderausstellung legendäre Siegerfahrzeuge aus den letzten drei Jahrzehnten. Besucher der ESSEN MOTOR SHOW dürfen sich auf sportliche Boliden von Audi, BMW, Ford, Volvo, Mercedes-Benz und Opel freuen.

Carrera Challenge (Halle 3)

Die ESSEN MOTOR SHOW bildet den Rahmen für das Finale der Carrera Challenge Tour 2013. In den kommenden Wochen kämpfen die Piloten der Miniatur-Boliden auf insgesamt 13 Stationen um den Einzug in die Endrunde des Slot-Racing-Wettbewerbs.

50 Jahre Lamborghini & 100 Jahre Maserati (Halle1)

Zwei legendäre, italienische Kurvenwunder zeigen sich in Kooperation mit den Oldtimer-Experten der S.I.H.A. exklusiv auf der ESSEN MOTOR SHOW 2013 von ihren schönsten Seiten - mit einer exzellenten Sonderschau rund um Lamborghini und einem Jubiläums-Preview randvoll mit ausgewählten Maserati-Traumautos.

DMAX Motorsport Arena und Gymkhana Drift Cup (Halle 7)

Vollgas und lasst die Reifen qualmen! Auch 2013 könnt Ihr in der DMAX Motorsport Arena unsere Drifter anfeuern und den Qualm der Reifen inhalieren.

Ein weiterer Höhepunkt: das Finale des Gymkhana Drift Cup 2013.

Wer noch keine Runde im Drift-Taxi gedreht hat, sollte sich das auf keinen Fall entgehen lassen!

Designstudien (Halle 3)

Der Design-Bereich der ESSEN MOTOR SHOW wurde in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und wächst auch 2013 weiter. Im Hinblick auf die Anzahl und Mischung der Exponate gehören wir inzwischen zu den weltweiten Spitzenreitern. Bereits auf der ersten ESSEN MOTOR SHOW im Jahr 1968 waren ausgewählte Studien zu sehen.

Ford Hot Rods (Galeria)

Wahre Schönheit hat viele Gesichter. Diese gibt’s in automobiler Perfektion bei der Sonderausstellung Hot Rods zu erleben. Endlich kannst du deiner großen Liebe tief in die Augen und unter die Haube schauen.

...und noch vieles mehr!

Das war die Essen Motorshow 2013

ESSEN MOTOR SHOW 2013 startet durch:

Rund 125.000 Besucher am ersten Wochenende – 10 Prozent mehr als 2012

Die ESSEN MOTOR SHOW zeigte am Wochenende den besten Start seit fünf Jahren: Rund 125.000 Auto-Fans strömten in die Messe Essen und bescherten den Veranstaltern einen Besucherzuwachs von 10 Prozent im Vergleich zum Auftakt-Wochenende 2012. Ein Publikumsmagnet ist dieses Jahr der Motorsport, für den sich 45 Prozent der Besucher besonders interessieren. Sonderschauen zur DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) sowie weitere Rennserien, Hersteller, Rennstrecken und Verbände erwarten das Publikum. In der DMAX-Motorsportarena drücken außerdem Kurvenkünstler auf das Gaspedal. Fahrzeug-Tuning liegt in der Besucher-Gunst wie im vergangenen Jahr auf Platz eins.

„Dieser tolle Start ist ein weiteres positives Signal an die Branche: Die ESSEN MOTOR SHOW ist die führende Messe für sportliche Fahrzeuge und Motorsport in Europa. Das Konzept rund um sportliche Automobile geht weiterhin voll auf; es kommt an bei Ausstellern und Besuchern. Auf der ESSEN MOTOR SHOW finden Hersteller neue Kunden, hier verpflichten Rennteams die Stars von morgen, und hier treffen über 340.000 Fans auf geballte PS-Prominenz“, so Egon Galinnis, Geschäftsführer der Messe Essen.

Hier einige Fotos: Motorshow allgemein , US Cars , Sondershow Design , Hot Rods